Startseite > Rezepte > Low Carb Cracker
print

Low Carb Cracker

Das knusprige Gebäck schmeckt ganz pur oder mit leckeren Dips.

Der perfekte Snack für den Abend auf dem Sofa, für Partys und Feste oder einfach zum schnellen Knuspern zwischendurch: Unsere Low Carb Cracker schmecken ganz pur, vertragen sich aber auch bestens mit cremiger Guacamole, pikanter Tomatensalsa oder mit Kräuterquark.

Zutaten

Für 3 Portionen
40  g Leinsamen geschrotet
20  g Leinsamen
20  g Haselnüsse gehobelt
10  g Sesam
10  g Sonnenblumenkerne
1  Msp. Salz
15  g Parmesan
Zubereitung
40 Min + 20 Min Backzeit
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

40 g geschrotete Leinsamen, 20 g Leinsamen, 20 g gehobelte Haselnüsse, 10 g Sesam, 10 g Sonnenblumenkerne und 1 Messerspitze Salz mit 150 ml lauwarmem Wasser gut verrühren und 20 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 180 °C (160 °C Umluft) vorheizen. 15 g Parmesan reiben und nach Ende der Quellzeit mit der Masse vermengen.

Schritt 3

Masse auf einem mit Toppits® Backpapier belegtem Backblech gleichmäßig dünn (ca. 2 mm) verstreichen und die Low Carb Cracker auf mittlerer Schiene 35 Minuten backen. Cracker abkühlen lassen und in Stücke brechen.

Tipp

Zu den Low Carb Crackern passen viele Dips. Mit cremiger Guacamole, fruchtig-scharfer Tomatensalsa oder frischem Kräuterquark bleibt der Snack schön low-carb.

Low Carb Cracker auf Toppits® Backpapier zusammen mit 3 Dips

Das Beste für Reste:

Die Cracker bleiben in Toppits® Alufolie gewickelt oder in einer Blechdose noch lange knusprig.

Verwandte Rezepte

Die Feiertage sind vorbei, die Bäuche sind voll und sicher hast auch du ausgiebig geschlemmt? Dann ist es Zeit für ein Kontrastprogramm.

Spekulatius kann man kaufen, muss man aber nicht. Unser Vorschlag: Backe die weihnachtlichen Kekse selbst!

Wie du mit Toppits® Backpapier im 7. Kuchenhimmel landest.